Kontakt

Technische Analyse: S&P500 – Kurzfristig schwach

Die Aussichten für den S&P500: Kurzfristig schwach, dann aber neue Hochs möglich

Technische Analyse von Alexander Sedlacek

Rückblick: Ausgehend von den Tiefs in 2009 konnte der Aktienindex eine mehrjährige, von hohem Momentum geprägte Rally durchlaufen und Verlaufshoch bei 2.140 USD bilden. Weiterlesen

Technische Analyse S&P: Neue Hochs oder Korrektur?

Von Alexander Sedlacek

Das erste Halbjahr 2016 geht in den Endspurt und der S&P 500 steht nach einer Korrektur von ca. -11% auf Jahressicht bzw. -15% von seinem bisherigen letzten Hoch fast wieder an seinem Allzeithoch.

Weiterlesen

Technische Analyse: DAX – War es das jetzt oder kommt noch etwas?

Von Alexander Sedlacek
Bevor die Frage nach einem weiteren Verlauf für den DAX beantwortet werden kann, lohnt sich ein Blick auf den S&P 500. Weiterlesen

Technische Analyse: S&P500 – Neue Hochs wahrscheinlich

Von Alexander Sedlacek

Die Panikwelle beim S&P500 schien im August vorüber. Es folgte ein kurzer Test des Korrekturtiefs bis 1.970 USD und eine bis aktuell anhaltende, von Momentum getriebene Erholung. Weiterlesen

Technische Analyse: S&P 500

Von Alexander Sedlacek

Der marktbreite amerikanische Aktienindex S&P 500 bewegt sich nun schon über ein halbes Jahr im Seitwärtstrend zwischen 1.980 und 2.120 Punkten. Die letzten Wochen konsolidierte der Index vom Allzeithoch bei 2.134 Punkten um etwa 4,25%. Weiterlesen

Technische Analyse: S&P 500

Von Alexander Sedlacek In meiner letzten Analyse Anfang April erwartete ich für den amerikanischen Aktienindex S&P500 nach einer Konsolidierung weiter steigende Kurse. Weiterlesen

Technische Analyse: S&P – weiter aufwärts

Von Alexander Sedlacek In meiner letzten Analyse Ende Februar erwartete ich weiter steigende Kurse für den amerikanischen Aktienindex S&P500. Das erwartete Kursziel von 2.200 USD konnte bisher nicht erreicht werden. Weiterlesen

Technische Analyse: S&P – Kurzfristig Potential, dann Konsolidierung

Die Überschrift meiner letzten Analyse Mitte November lautete „S&P 500 – Rally erschöpft“. Es wurde eine Seitwärtsbewegung zwischen 1.970 und 2.050 Punkten erwartet. Der amerikanische Aktienindex bewegte sich die letzten 10 Wochen in diesem Bereich, wobei das obere Kursziel der Range etwas übertroffen worden ist. Weiterlesen

Technische Analyse: DAX

Bereits seit mehreren Wochen hat der DAX relative Schwäche zum Taktgeber der Aktienmärkte, dem S&P 500, aufgebaut. Die aktuelle Korrektur führt den DAX um 9% vom Allzeithoch ins Minus. Weiterlesen
1 2 3 5